OGS und Kurzzeitbetreuung

“Willkommen sein zusammen wirken” – Mit der Leitbildüberschrift wollen wir den Blick auf die Kinder im Primärbereich stärken. Wir begleiten in unserer Arbeit das Kind auf dem Weg, stark und eigenverantwortlich zu werden, sich ganzheitlich zu bilden und seinen Bildungsprozess mitzugestalten.

Unsere Kooperation mit der OGGS Peterstraße in Wuppertal beruht auf gegenseitiger Wertschätzung und der gemeinsamen Zielsetzung den Kindern und Eltern

  • verlässliche Erziehung und Bildung
  • Unterstützung und Beratung in Erziehungsfragen
  • gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung
  • spannende und interessante Ferienangebote

anzubieten.

Der offene Ganztag trägt zur Persönlichkeitsstärkung der Kinder bei durch:

  • Vermittlung von Lebenstechniken und sozialen Kompetenzen
  • Entwicklung von Alternativen zu gewaltsamen Problemlösungen
  • Sicherung grundlegender Fähigkeiten vor allem im sprachlichen und mathematischen Bereich
  • Hinführen zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper
  • Lernen eines strukturierten Tagesablaufs

Unser Betreuungsangebot

Die Frühbetreuung findet von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr (ausschließlich an Schultagen) statt und kann optional bzw. zusätzlich zu einer der beiden anderen Betreuungsformen gebucht werden. 

Nach Ankunft können die Kinder vor dem Unterricht in Ruhe ankommen, spielen, lesen oder malen.

Die Betreuung findet gruppenübergreifend in einem Raum der OGS statt.

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an.

Das Kurzzeitangebot findet an allen Schultagen von 11:45 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Die Kinder kommen nach dem Unterricht an, ziehen die Hausschuhe an und hängen ihre Jacken auf. Danach haben sie die Möglichkeiten zu spielen, zu basteln oder sich auf dem Schulhof bei Sport und Spiel auszutoben.

Bei diesem Angebot können Sie zwischen zwei Abholzeiten wählen: 13:30 Uhr oder 14:00 Uhr. Die Kinder werden dann entsprechend der von Ihnen gewählten Zeit entlassen. Darüber hinaus können Sie Ihr Kind zu jeder Zeit aus der Kurzzeitbetreuung abholen.

In der OGS arbeiten wir nach einem teiloffenen Konzept mit verschiedenen Gruppenräumen, die als Themenräume gestaltet sind. Bei uns finden die Kinder ein Atelier, einen Bau- und Konstruktionsraum, einen Rollenspielraum und eine Küche. Jedes Kind ist einer festen Gruppe zugeordnet und hat feste Bezugspersonen. Nach dem Unterricht melden sich die Kinder in ihrer Gruppe an. Dort stellen sie auch ihre Tornister ab, ziehen die Hausschuhe an und hängen ihre Sachen auf.

Nach der Anmeldung können die Kinder je nach Interesse bis 13:30 Uhr ihren Themenraum wählen oder auf dem Schulhof spielen. Kinder mit einem Essensvertrag gehen je nach Unterrichtsende während dieser Zeit auch zum Essen. In unserer Küche gibt es 18 Plätze. In jedem Themenraum hängen sechs Essenskärtchen. Wenn ein Kind zum Essen geht, nimmt es ein Essenskärtchen mit. Somit ist auch in den Räumen sofort sichtbar, ob es noch freie Plätze in der Küche gibt.

Ab 13:30 Uhr beginnen die Hausaufgabengruppen. Jedes Kind hat seine feste Hausaufgabengruppe. Die Gruppen werden vom OGS-Team und vom Lehrerteam übernommen und unterstützt. 

Ab 15:00 Uhr beginnt unser AG-Angebot. Hier können die Kinder zwischen verschiedenen Angeboten wie z. B. 

  • Experimente
  • Entspannung
  • Spiel und Spaß in der Turnhalle
  • Kochen
  • Ohrenkino
  • Detektiv AG
  • Schach
  • Wer was kann bietet an (eine AG von Kindern für Kinder)
  • Handball
  • Fußball
  • Fantasiereisen
  • Yoga
  • usw.

wählen. Das Angebot ist nach dem Interesse der Kinder ausgerichtet. Die Ideen und Wünsche der Kinder werden bei der Zusammenstellung berücksichtigt. Das Angebot wird mit den Kindern gemeinsam entwickelt.

Kinder, die sich nicht für eine AG entscheiden, können bis 15:30 Uhr ihren Themenraum frei wählen. Um 15:30 Uhr beginnt für alle Kinder, die nicht in einer AG sind, ihre Gruppenzeit. Nun hat die Gruppe bis 16:00 Uhr Zeit als Gruppe zu spielen, Geburtstage zu feiern, Ideen zur Gestaltung des Alltags zu entwickeln, Konflikte und Probleme zu besprechen und Lösungen zu finden.

Um 16:00 Uhr werden alle Kinder nach Hause entlassen.

Wir bieten ein kunterbuntes Ferienprogramm für alle OGS-Kinder.

  • 2 Wochen in den Herbstferien
  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • 2 Wochen in den Herbstferien

Jede Woche der Ferienbetreuung ist einzeln buchbar und kostet 20,00 EUR/Woche. Geschwisterkinder zahlen 10,00 EUR/Woche.

Ihre Ansprechpartner:innen

silhouette_w

Christine Altenfeld

Leiterin Kurzzeitbetreuung
silhouette_w

Susanne Stenchly

Leiterin OGS

Kontakt

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wuppertal e. V.
Friedrichschulstr. 15
42105 Wuppertal

Telefon: 0202 24577-0
Telefax: 0202 24577-29

E-Mail: info@awo-wuppertal.de

OGS der Grundschule Peterstraße
Rudolf-Steiner-Str. 10
42285 Wuppertal

Telefon: 0202 563-5626
Telefax: 0202 563-8558

E-Mail: ogs-ps@awo-wuppertal.de

Neuigkeiten aus der OGS

Informationen der AWO zu den Beiträgen im Jahr 2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, die AWO hat aufgrund der unregelmäßigen Betreuungszeiten im…

Ergebnisse aus der Betreuung

Kunstwerk aus der Betreuung.